«

16. Frankfurter Tag der Verkehrsgeschichte

Wann:
29. September 2019 ganztägig
2019-09-29T00:00:00+02:00
2019-09-30T00:00:00+02:00
Wo:
HEF Gelände
Intzestraße 34
60314 Frankfurt am Main
Deutschland
Kontakt:
Historische Eisenbahn Frankfurt e.V.

Details zur Sonderfahrt


Am Sonntag, dem 29. September 2019 stellen die Frankfurter Schienenverkehrsfreunde traditionell in Frankfurt alles auf die Gleise bzw. Straße, was an Museumsfahrzeugen noch rollfähig ist und eine Betriebserlaubnis besitzt. Zwischen den Veranstaltungsorten, dem Verkehrsmuseum in Schwanheim, dem Feldbahnmuseum auf dem Rebstockgelände sowie dem Hauptbahnhof und dem Haltepunkt Eiserner Steg pendeln nach einem Sonderfahrplan Oldtimerbusse und historische V-Straßenbahnen. Ein Museumszug, bespannt mit der Dampflok 52 4867 und einer Diesellokomotive pendelt auf den Strecken Frankfurter Hafenbahn. Es wird ein Kombi-Ticket aufgelegt. Dies berechtigt zum freien Eintritt in die beteiligten beiden Museen und zur Mitfahrt in den Sonderverkehrsmitteln. und haben am Eisernen Steg untereinander Anschluss!
Wer sich in die Zeit des öffentlichen Nahverkehrs der 1950er Jahre zurückversetzen oder die Eisenbahnepoche III „erfahren“ möchte, so wie Oma und Opa damals unterwegs waren, für den ist der Frankfurter Tag der Verkehrsgeschichte am letzten Sonntag im September ein absolutes Muss. Die Fahrpläne der Bahnen und Busse sowie ausführliche Informationen finden Sie auf den Internetauftritten der drei Veranstalter unter: www.Tag-der-Verkehrsgeschichte.de.

Um 10:45 Uhr startet am Haltepunkt Eiserner Steg zudem ein zweieinhalbstündiger, geführter Stadtrundgang durch die Geschichte der Frankfurter Eisenbahngeschichte. Die fachkundige Führung durch den Eisenbahnexperten Bernhard Hager von der Deutschen Gesellschaft für Eisenbahngeschichte umreißt die Zeit von 1839 bis zur Gegenwart. Für die Teilnahme an der Führung ist ein Kombiticket erforderlich. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Die Dampfsonderzüge 106 und 110 der HEF verkehren bis zum alten Hebelstellwerk der Frankfurter Hafenbahn, heute Museum der HFM. Dort haben Sie über eine halbe Stunde Aufenthalt. In dieser Zeit besteht Gelegenheit zur Besichtigung des Stellwerks mit fachkundiger Erklärung der musealen Technik. Und Sie haben sogar die Möglichkeit, einmal selbst das Ausfahrsignal auf Hp2 zu stellen. Mit den Fahrten 107 und 111 geht es zurück zum Gelände der HEF in der Intzestraße mit der Gelegenheit zum Besuch des Betriebsgeländes der HEF bzw. nach einer Pause dann weiter zur EZB und zum Eiserner Steg (bitte Fahrplan beachten).

Auch dieses Jahr öffnen wir unser Gelände in der Zeit von 10:00 bis 17:30 Uhr für alle Eisenbahninteressierte und ermöglichen Ihnen einen Blick hinter die Kulissen der Tätigkeiten der Historischen Eisenbahn Frankfurt e.V. Auch stellen wir wieder einige Fahrzeuge zur Besichtigung auf unserem Gelände aus. Auf einer unserer Kleinlokomotiven werden Führerstandsmitfahrten durch den „Ratswegtunnel“ und zurück angeboten. Unser Buffet-Team sorgt für das leibliche Wohl unserer Besucher mit kleinen Speisen und Getränken.

Zum Flyer

Geplante Zuglok:

Dampflok 52 4867

Informationen zur Lok


Fahrpreise


Fahrpreise 1)
Rundfahrt 2)

Kombiticket
im Vorverkauf (vvk) leicht verbillig
Erwachsene 7,00 € vvk 12,00 € / 13,00 €
Kinder
3,00 € (6-14 Jahre) vvk 6,00 € / 7,00 €
Familienkarte 4) 17,00 € vvk 27,00 € / 29,00 €

Bitte acht Tage vor dem Fahrttermin den Fahrplan noch einmal im Internet auf eventuell erforderlich gewordene Änderungen aufrufen.

Legende :
1) Die Kombitickets sind erhältlich im Vorverkauf (vvk) im Internet unter www.Tag-der-Verkehrsgeschichte.de und am Veranstaltungstag in allen Sonderverkehrsmitteln des Tages der Verkehrgeschichte sowie in den beteiligten Museen. Fahrkarten, die ausschließlich zur Fahrt im Sonderzug der HEF berechtigen, gibt es ausschließlich im/am Zug.
2) Eiserner Steg – EZB – Intzestraße – Stellwerk IV – Intzestraße – EZB – Eiserner Steg
3) Das Kombiticket berechtigt zum freien Eintritt in die beteiligten Museen, zur Teilnahme an der Stadtführung (s.u.) und zu beliebigen Fahrten in den Sonderverkehrsmitteln in Frankfurt.
4) Zwei Erwachsene und zwei Kinder; Kinder unter 4 bzw. 6 Jahren fahren kostenlos mit.

Fahrkarten Vorverkauf


Kombitickets können online unter www.Tag-der-Verkehrsgeschichte.de erworben werden.

Tickets für die Fahrten mit unseren Zügen können Sie AUSSCHLIESSLICH direkt beim Schaffner kaufen (also weder Online noch im DER Reisebüro).

Fahrplan


Legende :
*) Fahrtunterbrechung zulässig. Komplette Rundfahrt auch ab/bis EZB möglich
**) Anschluss Oldtimerbus zum Verkehrsmuseum und vom/zum Feldbahnmuseum