«

»

AUSGEBUCHT – Dampfsonderzug „Der Michelstädter“

Wann:
28. November 2021 ganztägig
2021-11-28T00:00:00+01:00
2021-11-29T00:00:00+01:00
Wo:
Michelstadt
Kontakt:
Historische Eisenbahn Frankfurt e.V.


Details zur Sonderfahrt


 

Wir starten in Frankfurt (M) Süd. Nonstop geht es über Darmstadt Nord und Wiebelsbach-Heubach zu den Zielstationen Michelstadt und Erbach im Odenwald. Abends fahren wir dann auf gleichem Weg zurück. Zuglok wird die vereinseigene schwere Güterzuglokomotive 52 4867 sein. Nehmen Sie Platz in unseren Museumswagen mit bequemen 6er-Abteilen oder stimmen sich ein in dem mitgeführten MITROPA-Speisewagen bzw. lassen auf der Rückfahrt den Tag mit einen Gläschen Sekt oder einem Becher Glühwein und frisch zubereiteten Speisen in unserem mitgeführten Bistrowagen ausklingen. Als Ziel bieten wir Ihnen in diesem Jahr erstmalig zwei Odenwälder Weihnachtsmärkte zur Wahl an. Voraussetzung für die Durchführung der Fahrt ist, dass mindestens einer der beiden Weihnachtsmärkte auch stattfindet. Die Bedingungen zur Mitfahrt in unserem Sonderzug entnehmen Sie bitte dem im Oktober 2021 erscheinenden REISEBEGLEITER.

 

Der Michelstädter Weihnachtsmarkt:

Schon von weitem zieht der Duft von gebrannten Mandeln, Weihnachtsbäckereien und Heißgetränken die Besucher in seinen Bann. Über 110 Verkaufshäuschen in besonders schöner Holzbauweise um das weltbekannte historische Fachwerk-Rathaus aus dem Jahre 1484 stimmen auf die Vorweihnachtszeit ein. Auch für das leibliche Wohl der vielen Marktbesucher aus nah und fern ist bestens gesorgt. Sehenswert: die Weihnachtskrippe mit lebensgroßer Darstellung der Weihnachtsgeschichte im Hof der historischen Kellerei und die weithin sichtbare Weihnachtspyramide.

Die Erbacher Schlossweihnacht:
 
Update 25.11.2021: Der Erbacher Weihnachtsmarkt wurde KURZFRISTIG abgesagt. Da wir so kurzfristig den genehmigten Fahrplan nicht mehr ändern können, fahren wir dennoch nach Erbach. Fahrgäste können bis nach Erbach mitfahren, wenn sie das wünschen.

In der Elfenbeinstadt Erbach im Odenwald faszinieren das Ensemble von Residenzschloss, Rathaus, Stadtkirche und malerischem Fachwerkhäusern zusammen mit den geschmückten über 60 Weihnachtsbuden und dem festlichen Lichtermeer der Erbacher Schlossweihnacht. Den Marktplatz vor dem Erbacher Schloss dominiert der überdimensionale Weihnachtsbaum. An den Ständen rund um das Schloss und können die Besucher noch die letzten Weihnachtsgeschenke besorgen. Für das leibliche Wohl ist natürlich bestens gesorgt.

Unser gastronomisches Angebot:

Auf unserer Odenwaldfahrt übernehmen an diesem Tag unsere Freunde und Freundinnen der Fränkischen Museumseisenbahn (FME) den Küchendienst im Mitropa-Speisewagen. Als waschechte Franken werden sie fränkische Spezialitäten anbieten. Das gastronomische Angebot findet sich hier.

 

Bitte beachten Sie: Die zum Zeitpunkt der Veranstaltung geltenden Corona-Hygiene- und Schutzmaßnahmen sind einzuhalten. Informationen dazu finden Sie auf der Seite Hinweis auf Corona-Schutzverordnung (21.11.2021)

 

Zur Reisebeschreibung (Flyer zum Ausdrucken) (Update: 25.11.2021)

 

Zur Reisendeninformation (25.11.2021)

 

Geplante Zuglok:

Dampflok 52 4867

Informationen zur Lok

 

Buchungsmöglichkeiten


 

Unser Sonderzug ist ausgebucht.

 

Fahrpreise

 

Fahrkarten ab Frankfurt Süd
(Hin- und Rückfahrt)
Erwachsene 50,00 €
Familienkarte * 125,00 €
Abteilpreis (bis zu 6 Personen)
250,00 €

 
* Familienkarte: 2 Erwachsene und 2 Kinder.

Kinder von 4 bis 14 Jahre erhalten ca. 50 % Ermäßigung. Kinder unter 4 Jahren fahren ohne Anspruch auf einen Sitzplatz frei.

 

Leistungen: Fahrt im Sonderzug auf reservierten Plätzen der 2. Wagenklasse, HE-Reiseleitung. Irrtümer und Änderungen vorbehalten.

 

Der Zug führt einen Speisewagen mit einem kleinen Angebot an Speisen und Getränken. Die aktuelle Speisekarte können Sie hier online abrufen.

 

Bitte beachten Sie unsere Allgemeinen Geschäfts-, Beförderungs-, Tarif- und Sicherheitsbedingungen.

 


Fahrplan


Fahrplan Zusatzzug Michelstadt 2021
 

(der genehmigte Fahrplan)