«

Dampfsonderzug Siebengebirge

Wann:
12. September 2020 ganztägig
2020-09-12T00:00:00+02:00
2020-09-13T00:00:00+02:00
Wo:
Sonderzug nach Linz am Rhein
Kontakt:
Historische Eisenbahn Frankfurt e.V.


Details zur Sonderfahrt


 
Die erste größere Fahrt der HEF nach der Lockerung der Beschränkungen als Folge der Corona-Pandemie. Die Abstandsregelungen und Hygienevorschriften werden beachtet.

Heute starten wir eine Neuauflage unserer beliebten Fahrten entlang dem rechten Ufer von „Vater Rhein“ zum Siebengebirge mit einem unvergleichlichen Blick aus Ihrem Abteilfenster auf den Strom und die einzigartigen Burgen und Burgruinen im Mittelrheintal. Unser Zug wird gebildet aus vier vereinseigenen Reisezugwagen der 2. Wagenklasse, unserem Bistro-, unserem Souvenir- und unserem „Gref-Völsing-Güterwagen“. Nicht nur ein Hingucker, sondern auch ein nostalgisches Reiseerlebnis werden die drei klimatisierten 1. Klasse-Rheingoldwagen darstellen. Die Fans freuen sich schon auf einen der 22 begehrten Sitzplätze im Domcar. Die vorläufigen Zeiten und die Unterwegsbahnhöfe entnehmen Sie bitte der unten rechts stehenden Fahrplantabelle. In Kaub steigt eine größere Reisegruppe der Winzervereinigung „Freistaat Flaschenhals“ zu. Im weiteren Fahrtverlauf bis und ab Linz können Sie an einer Weinverkostung im Souvenirwagen (Wagen 1) teilnehmen. Nähere Einzelheiten hierzu erhalten Sie im Zug durch unsere Reiseleitung über Lautsprecherdurchsage.

 

Reiseziel Linz am Rhein: Update: 11.06.2020

Der ursprüngliche Anlass unserer heutigen Fahrt, der Besuch des traditionellen Winzerfestes in Linz am Rhein, ist leider – wie viele andere Großveranstaltungen auch – ein Opfer der Corona-Pandemie geworden. Dennoch erwarten uns in der sehenswerten Altstadt der eine oder andere Winzer und die meisten gastronomischen Betriebe haben ebenfalls geöffnet. Wir freuen uns ganz besonders über Ihre Buchung.

 

Die Alternative:

Als Alternative für Eisenbahnfreunde schlagen wir Ihnen eine Fahrt auf einer „Steilstrecke“ von Linz hinauf nach Kalenborn mit der Kasbachtalbahn unseres befreundeten Unternehmen „Zugtouren“ vor. Abfahrt ist stündlich zur vollen Stunde, Rückkunft zur Minute 47. Die Fahrtdauer beträgt 19 bzw. 24 Minuten. Eine Rückfahrkarte kostet € 8,-/3,-/18,-. Die Fahrt kann man unterwegs bei der Privatbrauerei Steffens für eine zünftige Vesper unterbrechen. Oder Sie fahren mit Regelzügen (30-Minutentakt, Fahrzeit 15 Minuten, VRS-Tarif) weiter nach Königswinter und unternehmen eine Tour mit der (Zahnrad-)Drachenfelsbahn (30-Minutentakt, Fahrkarten: € 12,-/6,-/30,-) auf den 270 Meter über dem Rhein gelegenen Bonner Hausberg mit dem Ausflugslokal Drachenfels und (bei schönem Wetter) herrlichem Blick bis in die Kölner Bucht.

 

Unsere Tageskarte an warmen Speisen

Unten stehendes Angebot an Speisen muss unter Angabe der vollständigen Adresse, Telefonnummer, Wagen- und Sitzplatznummer verbindlich vorbestellt werden unter: buffet@Historische-Eisenbahn-Frankfurt.de Bestellschluss ist der 06.09.2020 – 19:00 Uhr. Die Bezahlung erfolgt am Veranstaltungstag in bar im Zug an unser Personal. Bei Nichtabholung des Essens verpflichtet sich der Besteller zur nachträglichen Fakturierung.

 

Rahmschnitzel, Kartoffelgratin, Salat
15,90 Euro
Hackbraten, Spätzle, Zwiebelsoße
11,50 Euro
Heißer Fleischkäse, hausgemachter Kartoffelsalat mit Speck,
Brötchen, Senf, etc.
7,00 Euro
 

 
Essenausgabe für warmes Essen von 11:00 bis 13:00 Uhr
 

Unser weiteres Angebot in den Wagen 1 und 9 :

Auswahl an Snacks, Schnitzelbrötchen, Rindswurst und Frankfurter Würstchen, sowie Tee, Kaffee, Kuchen, alkoholische Getränke, Softdrinks, etc.

 

zur Reisebeschreibung (Update: 11.06.2020)

 

Geplante Zuglok:

Dampflok 52 4867

Informationen zur Lok

 

Buchungsmöglichkeiten


Fahrkarten online bestellen


Achtung:
Familienkarten
und Abteile sind nur über die Tickethotline oder über das DER-Reisebüro buchbar.


TICKET HOTLINE: 0180 6050400
 
DER-Reisebüro
Rossmarkt 12
60311 Frankfurt am Main

Öffnungszeiten:
Montags bis Freitags von 10:00 bis 17:00 Uhr
Telefon: 069 23 27 05

Telefax: 069 92 88 68 927

Email: frankfurt4@der.com
 

Fahrpreise


 

Rückfahrkarten
(mit Sitzplatzreservierung)
ab Frankfurt
Darmstadt
Wiesbaden
ab Kaub
Erwachsene
2. Klasse
99,00 € 84,00 €
Familienkarte *
2. Klasse
247,50 € 210,00 €
Abteilpreis (bis zu 6 Personen)
2. Klasse
495,00 € 420,00 €
Erwachsene
1. Klasse
148,00 € 125,00 €
Familienkarte *
1. Klasse
370,00 € 315,00 €
Abteilpreis (bis zu 6 Personen)
1. Klasse
740,00 € 630,00 €
Domcar
Premiumklasse
179,00 € 179,00 €

 

* Familienkarte: 2 Erwachsene und 2 Kinder.

Kinder von 4 bis 14 Jahre erhalten ca. 50 % Ermäßigung. Kinder unter 4 Jahren fahren ohne Anspruch auf einen Sitzplatz frei.

Leistungen: Fahrt im Sonderzug auf reservierten Plätzen der 2. bzw. 1. Wagenklasse, HE-Reiseleitung. Irrtümer und Änderungen vorbehalten.

Der Zug führt einen Buffet- und einen Barwagen, in dem Sie unser Service-Team zu kleinen Gerichten sowie Heiß- und Kaltgetränken zu zivilen Preisen gerne erwartet. Souvenirverkauf an Bord des Zuges.

Bitte beachten Sie unsere Allgemeinen Geschäfts-, Beförderungs-, Tarif- und Sicherheitsbedingungen.

 


Fahrplan


geplanter Fahrplan - HEF Linz 2020
WICHTIGER HINWEIS: Die angegebenen Fahrzeiten sind Wunschzeiten, die jedoch noch nicht beantragt werden konnten. Wir bemühen uns, schnellstmöglich einen genauen Fahrplan zu erhalten. Abweichungen um ggf. sogar mehrere Stunden sind daher möglich. Die genauen Fahrzeiten werden, sobald sie feststehen, an dieser Stelle veröffentlicht.