Calendar

Jul
6
Sa
Jubiläumssonderzug zur „Nacht des Feuerzaubers“ @ Dampfsonderzug zur „Nacht des Feuerzaubers“
Jul 6 ganztägig


Details zur Sonderfahrt


Wir starten in Frankfurt/M Südbahnhof mit weiterem Zustieg in Frankfurt Stadion; Rüsselsheim; MZ-Kastel und WI- Biebrich. Anschließend geht es nonstop an den Rhein nach Rüdesheim.

Hier haben Sie vier Stunden Zeit für einen „Landgang“. Stimmen Sie sich bei einem Gläschen Wein und Rheingauer Spezialitäten ein auf eines der schönsten Feuerwerke Deutschlands vor der einzigartigen Kulisse der Burgen und Burgruinen im Rheintal. Seien Sie aber wieder pünktlich zur Abfahrt des Zuges am Bahnhof in Rüdesheim.

Noch bei Helligkeit geht es zunächst durch das von der UNESCO als Weltkulturerbe anerkannte „Obere Mittelrheintal“ bis zur „Pfalz im Rhein“ in der Höhe von Kaub. Dort legen wir einen kur- zen Verpflegungsstopp und eine letzte Raucherpause ein. Unser Zug versucht auf der folgenden Rückfahrt, den Bahnkilometer 72,0 rechtzeitig zu erreichen, der der Burg Reichenstein auf dem gegenüberliegenden Ufer des Rheins entspricht, von wo aus das erste von insgesamt sieben Feuerwerken und bengalischen Illuminationen gestartet wird. Ab hier begleitetuns die „Weiße Flotte“ mit über 50 festlich beleuchteten Ausflugsschiffen. In Assmannshausen beobachten Sie vom Mittelbahnsteig – oder noch besser vom Bahnhofsvorplatz – aus die Feuerwerke Nummer 2 bis 5, die von den Weinbergen und der Burg Rheinstein abgefeuert werden. Wieder im Zug erleben Sie von Ihrem Logenplatz (kein Ausstieg!) aus die restlichen Spektakel in Bingen (Burg Klopp, Nahebrücke) und Rüdesheim (Weinberge) und das Abschlussfeuerwerks, das mitten im Rhein von einem Ponton aus in nur 100 Meter Entfernung von Ihrem Abteil aus gezündet wird.

Mit dem letzten Böllerschlag startet unser Sonderzug wieder Richtung Heimat. In Rüsselsheim haben Sie Anschluss an die S 8 nach Mainz und Wiesbaden, in F-Stadion an die S 8 nach F-City und vom Südbahnhof bringen Sie die RMV-Nacht-S-Bahnen nach Hause oder zum Nachtbusknoten Konstablerwache. Keine Gewähr aber für das Erreichen der unmittelbaren Anschlüsse.

 

 

 

Zur Reisebeschreibung

(Update 14.6.2019 : aktualisierte Reisebeschreibung im PDF Format)
 

 

Geplante Zuglok:

01 118

Informationen zur Lok


Fahrpreise


                                                                                                                  

Fahrkarten ab Frankfurt Süd / Rüsselsheim
(Hin- und Rückfahrt)
Erwachsene 85,00 €
Abteilpreis (bis zu 6 Personen)
255,00 €

 

Leistungen: Fahrt im Sonderzug auf reservierten Plätzen der 2. Wagenklasse, HE-Reiseleitung. Irrtümer und Änderungen vorbehalten.

Der Zug führt einen Bistrowagen mit einem kleinen Angebot an Speisen und Getränken.

 

Ausschließlich Buchbar über:

DER Deutsches Reisebüro GmbH & Co OHG
Rossmarkt 12, 60311 Frankfurt am Main Google-Maps  

Öffnungszeiten: Montags bis Freitags von 10:00 bis 17:00 Uhr

Telefon 069 23 27 05
Telefax 069 92 88 68 927
Email: frankfurt-rossmarkt@der.de


 

Bitte beachten Sie unsere Allgemeinen Geschäfts-, Beförderungs-, Tarif- und Sicherheitsbedingungen.

 


Fahrplan

 


fahrplan : Jubiläumssonderzug zur Nacht des Feuerzaubers 2019

 

Aug
3
Sa
Abschiedsfahrt von 01 118 nach Köln @ Köln
Aug 3 ganztägig

Details zur Sonderfahrt


Das Ende einer Ära – Wir nehmen Abschied von Lok 01 118

Auf ihrer vorletzten Reise begibt sich das Epoche prägende Denkmal des deutschen Lokomotivbaus, die einzigartige Dampflok 01 118 standesgemäß entlang des Rheins durch das Weltkulturerbe Mittelrheintal rechtsrheinisch vorbei an Burgen nach Deutz, überquert die Hohenzollernbrücke in Köln in Sichtweite des Doms, um anschließend linksrheinisch, u.a. vorbei am Mäuseturm bei Bingen nach Frankfurt zurück zu fahren.

Die 01 118 nimmt heute – an der Spitze des Zuges die vereinseigenen bequemen Reisezugwagen Bm 234, 2. Klasse, und im hinteren Zugteil vollklimatisierte Reisezugwagen des Rheingold der 1. Klasse, den klimatisierten Speisewagen des Rheingold und als besonderes Bonbon den „Domcar“ mit verglaster Kanzel mit ungehinderter Rundumsicht – zum letzten an den Haken. Das verspricht ein Erlebnis der Extraklasse zu werden und eine würdige Fahrt zur Verabschiedung einer alten und unvergesslichen „Frankfurter Dame“, unserer Schnellzuglokomotive 01 118.

Die 01 118 wurde 1934 von der Lokomotivfabrik Krupp in Essen mit der Fabriknummer 1415 gebaut. Der Kaufpreis für Lokomotive und Tender betrug 208.597 Reichsmark. Ausgeliefert wurde sie am 18.12.1934, die Endabnahme durch die DRG erfolgte am 24.12.1934, die Indienststellung am 02.01.1935 im Bw Leipzig West. Danach war die 01 118 an wechselnden Orten stationiert, so auch im RAW Frankfurt Nied. Hier wurde die Indusi eingebaut. Nach Ende des Zweiten Weltkrieges verblieb die Lokomotive in der damaligen Sowjetzone. Ab 1970 erhielt sie von der DR die Betriebsnummer 01 2118-6. Die Lok blieb vom Umbau- und Modernisierungsprogramm verschont. 1981 fand sie von Saalfeld aus auf wundersame Weise ein Schlupfloch im sonst hermetisch verriegelten Eisernen Vorhang nach Frankfurt/M. Nach Lockerung des Dampflokverbots 1985, Einbau von PZB 90 sowie GSM-R–Zugfunk konnte die 01 118 vor Sonderzügen in ganz Deutschland sowie nach Frankreich, Luxemburg, Holland und der Schweiz eingesetzt werden.

Im September 2010 trat ein erheblicher Schaden am Kessel auf. Die Lok wurde umgehend zum DLW Meiningen geschleppt. Bei der Begutachtung stellte es sich heraus, dass es wirtschaftlicher wäre, im gleichen Arbeitsgang weitere in Bälde fällige Arbeiten vorzunehmen. Die Gesamtkosten beliefen sich auf einen höheren sechsstelligen Betrag, den der Verein nicht aufbringen konnte. Es hat sich im Nachhinein erwiesen, dass die Entscheidung goldrichtig war.

Einen Tag später, am 04.08.2019 nun tritt die 01 118 unwiderruflich ihre letzte Reise zu ihrem zukünftigen Heimatbahnhof an.

Wichtiger Hinweis: Die Rheingold Wagen sind erst ab Mittwoch Abend, den 26.6.2019, ab 20 Uhr buchbar aufgrund einer Verzögerung bei unserem Ticketdienstleister. Wir bitten dies zu entschuldigen.

Zur Reisebeschreibung

Geplante Zuglok:

Dampflok 01 118 01-118-grafik2016

Informationen zur Lok

Buchungsmöglichkeiten


Fahrkarten online bestellen


Achtung:
Familienkarten
und Abteile sind nur über die Tickethotline oder über das DER-Reisebüro buchbar.


TICKET HOTLINE: 0180 6050400
 
DER-Reisebüro
Rossmarkt 12
60311 Frankfurt am Main

Öffnungszeiten:
Montags bis Freitags von 10:00 bis 17:00 Uhr
Telefon: 069 23 27 05

Telefax: 069 92 88 68 927

Email: frankfurt4@der.com
 

Fahrpreise


Fahrpreise
(mit Sitzplatzreservierung)
2. Klasse
ab F, MZ, WI, RÜD
Rundfahrkarte
2. Klasse
halbe Strecke
ab / bis Köln Hbf
1. Klasse
ab F, MZ, WI, RÜD
Rundfahrkarte
1. Klasse
halbe Strecke
ab / bis Köln Hbf
Premium Klasse
Domcar
ab F, MZ, WI, RÜD
Rundfahrkarte
Erwachsene 99,00 € 59,00 € 129,00 € 79,00 € 159,00 €
limitiertes Angebot !
Kinder (6 bis 14 Jahre)
49,50 € 29,50 € 64,50 €
Familienkarte * 247,50 €
Abteilpreis (bis zu 6 Personen)
395,00 € 645,00 €

* Familienkarte: 2 Erwachsene und 2 Kinder.

Kinder von 4 bis 14 Jahre erhalten ca. 50 % Ermäßigung. Kinder unter 4 Jahren fahren ohne Anspruch auf einen Sitzplatz frei.

Leistungen: Fahrt im Sonderzug auf reservierten Plätzen in der gebuchten Wagenklasse, HE-Reiseleitung. Irrtümer und Änderungen vorbehalten.

Bitte beachten Sie unsere Allgemeinen Geschäfts-, Beförderungs-, Tarif- und Sicherheitsbedingungen.

Unser Tagesangebot an warmen Speisen

Die verbindliche Bestellung einer warmen Mahlzeit, Einnahme auf der Hinfahrt vorgesehen, ist nur zusammen mit Buchung der Reise bis spätestens 27. Juli 2019 – 12 Uhr. Danach ist Buchung nur noch ohne Verpflegung möglich.

Winzergeschnetzeltes, Spätzle, Salat 14,00 €
Hackbraten, Spätzle, Zwiebelsoße 11,50 €
Gemüsefrikadelle, Spätzle, Zwiebelsoße 11,50 €
Fleischkäse, Kartoffelsalat, Brötchen 6,00 €

Unser weiteres Angebot

Außerdem halten wir für Sie noch eine kleine Auswahl an Snacks, Rindswürstchen und Schnitzelbrötchen sowie Tee, Kaffee und Kuchen und alkoholische Getränke sowie Softdrinks bereit.


Fahrplan


Fahrplan Abschiedsfahrt 2019

Aug
10
Sa
Sommertour nach Bochum – fällt leider aus @ (fällt leider aus)
Aug 10 ganztägig
Sommertour  nach Bochum - fällt leider aus @ (fällt leider aus)

Update 26.6.2019 : Diese Fahrt fällt leider aus. Eine Ersatzlok für 01 118 konnte leider nicht kurzfristig organisiert werden.

Sep
7
Sa
Dampfsonderzug FD Thüringer Land @ Dampfsonderzug FD Thüringer Land
Sep 7 ganztägig


Details zur Sonderfahrt


Die Hinfahrt startet in Frankfurt am Main Südbahnhof kurz nach 7 Uhr. Zuglok ist unsere Dampflok 52 4867. Unterwegszustieg ist dann noch in Offenbach Hbf, Hanau Hbf und Gelnhausen. Seit der Sperrung der Spessartrampe für Dampfzüge im Jahr 2017 müssen wir einen nicht uninteressanten Umweg über die Kinzigtalbahn, Elm und die Sinntalbahn nach Gemünden, wo wir auf der Hin- und der Rückfahrt einen Stopp zum Waserfassen einlegen, nehmen. Von dort geht es wie gewohnt weiter über die Werntalbahn nach Schweinfurt und nach Fahrtrichtungswechsel weiter zum Ziel-bahnhof Meiningen im Thüringer Wald.

Dort hat der Zug rund vier Stunden Aufenthalt; genügend Zeit zum Besuch des dortigen Ausbesserungswerkes der DB AG und an einer geführten Werksbesichtigung im Rahmen der XXV. Meininger Dampfloktage teilzunehmen oder zu einem Bummel auf eigene Faust durch die Theaterstadt Meiningen. Oder Sie nehmen an einem geführten gemütlichen Spaziergang im „südländischen Flair“ unter dem Motto „Wissenswertes und Anekdoti-sches über Meiningen“ teil. Start ist um 14 Uhr bei der Tourist-Information. Dauer: 1 1⁄2 Sunden. Extrakosten: € 4,00. Vom Bahnhof Meiningen bis ins Werk sind es etwa 15 Minuten Fußweg. Eintrittskarten für € 10,00 (Kinder ab 11 Jahre:€ 5,00) werden auf der Hinfahrt im Zug angeboten

Auch in diesem Jahr werden wieder weitere Sonderzüge aus allen Teilen der Republik erwartet. Zahlreiche Gastloks und einige in Meiningen stationierte Maschinen werden unter Dampf stehen. Unsere 52 4867 wird im Werk behandelt und auf der Drehscheibe für die Rückfahrt, die für 16:55 Uhr geplant ist, gedreht.

 

Update (26.06.2019) : Wir fahren mit unserer Dampflok 52 4867 nach Meiningen. 01 118 steht uns im September 2019 leider nicht mehr zur Verfügung. Die Hintergründe sind im Newsletter 99 (Seite 10) nachzulesen.

Zur Reisebeschreibung

 

 

 

Geplante Zuglok:

Dampflok 52 4867
52 4867 Symbolbild

Informationen zur Lok


Fahrpreise


                                                                                                                  

Fahrkarten ab Frankfurt Süd / Offenbach Hbf / Hanau Hbf
(Hin- und Rückfahrt)
Erwachsene 99,00 €
Familienkarte * 247,50 €
Abteilpreis (bis zu 6 Personen)
495,00 €


* Familienkarte
: 2 Erwachsene und 2 Kinder.

  Kinder von 4 bis 14 Jahre erhalten ca. 50 % Ermäßigung. Kinder unter 4 Jahren fahren ohne Anspruch auf einen Sitzplatz frei.

Leistungen: Fahrt im Sonderzug auf reservierten Plätzen der 2. Wagenklasse, HE-Reiseleitung. Irrtümer und Änderungen vorbehalten.

Der Zug führt einen Bistrowagen mit einem kleinen Angebot an Speisen und Getränken.

 

Fahrkarten bestellen

 

Bitte beachten Sie unsere Allgemeinen Geschäfts-, Beförderungs-, Tarif- und Sicherheitsbedingungen.

 


Fahrplan


 

 

Sep
14
Sa
Vorankündigung : Sonderzug nach Hamburg (Cruisedays) @ Sonderzug nach Hamburg
Sep 14 ganztägig
Vorankündigung : Sonderzug nach Hamburg (Cruisedays) @ Sonderzug nach Hamburg

Details zur Sonderfahrt


Zuglegende trifft Schiffslegenden: Fahren Sie in mondänen „Rheingold“-Waggons gezogen von einer echten Schönheit, einer E 103, zu den „Cruise Days“ in den Hamburger Hafen und verfolgen Sie die einzigartige Schiffsparade. Dort können Sie auch ins Miniatur-Wunderland „umsteigen“ oder andere Attraktionen der aufregenden Metropole besuchen. Details zur Fahrt werden zeitnah nachgeliefert.

Sep
15
So
Vorankündigung : Sonderfahrt nach Göppingen (Märklintage mit Zwischenfahrt Geislinger Steige) @ Sonderzug nach Göppingen
Sep 15 ganztägig
Vorankündigung : Sonderfahrt nach Göppingen (Märklintage mit Zwischenfahrt Geislinger Steige) @ Sonderzug nach Göppingen

Details zur Sonderfahrt


In Göppingen erwarten Sie Züge – kleine wie auch große. Alternativ zu den ausgestellten Fahrzeugen im Bahnhof und den Besuch verschiedener Modelleisenbahn-Ausstellungen bieten wir eine Zwischenfahrt über die Geislinger Steige an.

Alle Details zur Sonderfahrt einschließlich der Fahrkartenpreise und Fahrzeiten werden rechtzeitig online bekanntgegeben.

Update 6.6.2019 : Diese Fahrt muß wegen dem Ausfall der 01 118 umgeplant werden und ist Stand heute leider unsicher.

Okt
3
Do
Vorankündigung : Sonderfahrt nach Heilbronn / Sinsheim @ Sonderzug nach Heilbronn / Sinsheim
Okt 3 ganztägig

Details zur Sonderfahrt


In Heilbronn können Sie optional die Bundesgartenschau oder das Süddeutsche Eisenbahnmuseum besuchen. Alternativ können Sie auch in Sinnsheim aussteigen und dort ins Technikmuseum gehen.

Alle Details zur Sonderfahrt einschließlich der Fahrkartenpreise und Fahrzeiten werden rechtzeitig online bekanntgegeben.

Geplante Zuglok:

Dampflok 01 118
01-118-grafik2016

Informationen zur Lok
Okt
12
Sa
Sonderzug nach Miltenberg mit V36 406 @ Miltenberg
Okt 12 ganztägig

Details zur Sonderfahrt


Malerisch eingebettet zwischen den Hügeln von Spessart und Odenwald ist Miltenberg offizieller „Bayerischer Genussort“ und mit seinem mittelalterlichen Fachwerk erleben Sie hautnah Gegenwart und Geschichte pur. Reisen Sie mit uns gemächlich im Ambiente einer längst vergangenen Epoche durch drei Bundesländer über Hanau Hbf und Aschaffenburg Hbf nach Unterfranken. Nachdem uns der Main unterwegs schon mehrmals begegnet ist, folgen wir nun auf dem restlichen Teilstück abwechselnd dem rechten und linken Ufer des Mains durch malerische Täler und vorbei an so romantischen Orten wie Obernburg, WörthundKlingen-berg biszu unserem Zielbahnhof Miltenberg, der „Perle des Mains“. Nach etwa fünf Stunden Aufenthaltgeht es am frühen Nachmittag auf gleichem Weg wieder zurück.

Wir haben für Sie ein zünftiges Besuchsprogramm vorbereitet. Erlebnisbesichtigung der Brauerei FAUST (die Besichtigung ist nicht barierefrei) in Verbindung mit einem geführten Stadtrundgang. Extrakosten zusammen 10 Euro (Anmeldung nur zusammen mit der Buchung der Fahrt möglich).


Zur Reisebeschreibung

Geplante Zuglok:

V36 406

 
Informationen zur Lok

Buchungsmöglichkeiten


Fahrkarten online bestellen


Achtung:
Familienkarten
und Abteile sind nur über die Tickethotline oder über das DER-Reisebüro buchbar.


TICKET HOTLINE: 0180 6050400
 
DER-Reisebüro
Rossmarkt 12
60311 Frankfurt am Main

Öffnungszeiten:
Montags bis Freitags von 10:00 bis 17:00 Uhr
Telefon: 069 23 27 05

Telefax: 069 92 88 68 927

Email: frankfurt4@der.com
 

Fahrpreise


 

Rückfahrkarten
(mit Sitzplatzreservierung)
ab/bis Frankfurt oder Hanau ab/bis Aschaffenburg
Erwachsene 44,00 € 29,00 €
Kinder (6 bis 14 Jahre)
22,00 € 14,50 €
Familienkarte * 110,00 € 72,50 €
Abteilpreis (bis zu 6 Personen)
220,00 € 145,00 €

 

* Familienkarte: 2 Erwachsene und 2 Kinder.

Kinder von 4 bis 14 Jahre erhalten ca. 50 % Ermäßigung. Kinder unter 4 Jahren fahren ohne Anspruch auf einen Sitzplatz frei.

Leistungen: Fahrt im Sonderzug auf reservierten Plätzen der 2. Wagenklasse, HE-Reiseleitung. Irrtümer und Änderungen vorbehalten.

Der Zug führt einen Bistrowagen mit einem kleinen Angebot an Speisen und Getränken.

Bitte beachten Sie unsere Allgemeinen Geschäfts-, Beförderungs-, Tarif- und Sicherheitsbedingungen.


Fahrplan


Fahrplan Miltenberg 2019

 

Okt
19
Sa
Vorankündigung: Sonderzug nach Idar Oberstein @ Sonderzug nach Idar Oberstein
Okt 19 ganztägig
Vorankündigung: Sonderzug nach  Idar Oberstein @ Sonderzug nach Idar Oberstein

Details zur Sonderfahrt


Entdecken Sie die Schmuck- und Edelsteinstadt Idar-Oberstein in einem historischen Dampfzug von Frankfurt aus kommend. In der malerischen Stadt, die nicht umsonst den Titel „Nationalparkstadt“ trägt, warten zahlreiche Sehenswürdigkeiten und Attraktionen auf Sie. Details zur Fahrt werden zeitnah nachgeliefert.

Geplante Zuglok:

Dampflok 52 4867

Informationen zur Lok
Nov
30
Sa
Dampfsonderzug „Der Michelstädter“ – Zusatzzug @ Dampfsonderzug zum Weihnachtsmarkt Michelstadt
Nov 30 ganztägig


Details zur Sonderfahrt


Auf Grund der starken Nachfrage haben wir für Samstag, dem 30. November 2019 für Sie diese Zusatzfahrt eingelegt!

Wir starten am Frankfurter Südbahnhof. Von hier geht es nur unterbrochen durch einige Betriebshalte mit Zugkreuzungen nonstop über die Odenwaldbahn nach Michelstadt. Dort haben Sie über dreieinhalb Stunden Zeit zum Besuch des traditionellen Weihnachtsmarkts. Kurz nach Einbruch der Dunkelheit geht es dann auf gleichem Weg zurück. Zuglok wird die vereinseigene schwere Güterzuglokomotive 52 4867 sein. Sie nehmen Platz in unseren Nostalgie-Reisezugwagen mit bequemen 6er-Abteilen oder Sie stimmen sich ein bzw. lassen den Tag bei einer Tasse Glühwein in unserem mitgeführten Bistrowagen ausklingen.

 

Der Michelstädter Weihnachtsmarkt:

Schon von weitem zieht der Duft von gebrannten Mandeln, Weihnachtsbäckereien und Heißgetränken die Besucher in seinen Bann. Über 110 Verkaufshäuschen in besonders schöner Holzbauweise um das weltbekannte historische Fachwerk-Rathaus aus dem Jahre 1484, stimmen auf die Vorweihnachtszeit ein. Vielseitig ist das Angebot mit schönen Dingen, die als Geschenk- und Weihnachtsbedarf zum Schauen und Kaufen einladen. Auch für das leibliche Wohl der vielen Marktbesucher aus nah und fern ist bestens gesorgt. Der Ausschank von Heißgetränken jeder Art erfolgt in Keramikbechern, deren Motive jährlich wechselnd eine bleibende Erinnerung an den Besuch darstellen. Sehenswert: die Weihnachtskrippe mit lebensgroßer Darstellung der Weihnachtsgeschichte im Hof der historischen Kellerei und die weithin sichtbare Weihnachtspyramide mit ca. 7 m Höhe und Motiven aus dem Erzgebirge. Lebensgroße Nussknackerfiguren sind Marktsymbole und zugleich Orientierung innerhalb des weitläufigen Bereiches.


Zur Reisebeschreibung

Geplante Zuglok:

Dampflok 52 4867

Informationen zur Lok

Buchungsmöglichkeiten


Fahrkarten online bestellen


Achtung:
Familienkarten
und Abteile sind nur über die Tickethotline oder über das DER-Reisebüro buchbar.


TICKET HOTLINE: 0180 6050400
 
DER-Reisebüro
Rossmarkt 12
60311 Frankfurt am Main

Öffnungszeiten:
Montags bis Freitags von 10:00 bis 17:00 Uhr
Telefon: 069 23 27 05

Telefax: 069 92 88 68 927

Email: frankfurt4@der.com
 


Fahrpreise


Fahrkarten ab Frankfurt Süd
(Hin- und Rückfahrt)
Erwachsene 46,00 €
Familienkarte * 115,00 €
Abteilpreis (bis zu 6 Personen)
230,00 €


* Familienkarte
: 2 Erwachsene und 2 Kinder.

Kinder von 4 bis 14 Jahre erhalten ca. 50 % Ermäßigung. Kinder unter
4 Jahren fahren ohne Anspruch auf einen Sitzplatz frei.

 

Leistungen: Fahrt im Sonderzug auf reservierten Plätzen der 2. Wagenklasse, HE-Reiseleitung. Irrtümer und Änderungen vorbehalten.

Der Zug führt einen Bistrowagen mit einem kleinen Angebot an Speisen und Getränken.

 

Bitte beachten Sie unsere Allgemeinen Geschäfts-, Beförderungs-, Tarif- und Sicherheitsbedingungen.

 


Fahrplan


Fahrplan Zusatzzug Michelstadt 2019

 

 

Dez
7
Sa
Vorankündigung : Sonderfahrt zum Weihnachtsmarkt in Erfurt @ Sonderzug nach Erfurt
Dez 7 ganztägig
Vorankündigung : Sonderfahrt zum Weihnachtsmarkt in Erfurt @ Sonderzug nach Erfurt

Details zur Sonderfahrt


Mit dem legendären TEE gezogen von einer E103, einer der schönsten und imposantesten Erscheinungen unterm Fahrdraht überhaupt, geht es von Frankfurt in die thüringische Landeshauptstadt Erfurt, wo Sie mehrere Stunden Zeit für einen Bummel über den malerischen Weihnachtsmarkt haben. Zum Einsatz kommt der TEE des Museums Koblenz-Lützel. Nicht Neckermann, sondern die HEF macht es möglich! Details zur Fahrt werden zeitnah nachgeliefert.
Dez
8
So
Vorankündigung : Sonderfahrt zum Weihnachtsmarkt in Nürnberg @ Sonderzug nach Nürnberg
Dez 8 ganztägig
Vorankündigung : Sonderfahrt zum Weihnachtsmarkt in Nürnberg @ Sonderzug nach Nürnberg

Details zur Sonderfahrt


Erneut ist der legendäre TEE gezogen von einer E103 für die HEF im Einsatz. Diesmal wird von Frankfurt aus die fränkische Metropole Nürnberg angesteuert, wo Sie mehrere Stunden Zeit für einen Bummel über den wohl berühmtesten deutschen Weihnachtsmarkt haben. Details zur Fahrt werden zeitnah nachgeliefert.

Dez
29
So
Vorankündigung: Sonderzug zum Weihnachtsmarkt in Limburg (mit Zwischenfahrt nach Weilburg) @ Sonderzug nach Limburg
Dez 29 ganztägig
Vorankündigung: Sonderzug zum Weihnachtsmarkt in Limburg (mit Zwischenfahrt nach Weilburg) @ Sonderzug nach Limburg

Details zur Sonderfahrt


Für alle, die von Weihnachten nicht genug bekommen können, bietet sich eine letzte Chance: Im Dampfsonderzug geht es von Frankfurt nach Limburg zum dortigen Weihnachtsmarkt, der tatsächlich noch immer seine Pforten geöffnet hält. Bekannt ist die Stadt durch den spätromanischen Dom St. Georg. Gezogen wird der historische Dampfzug von unserem „treuen Arbeitspferd“, der Güterzuglokomotive 52 4867. Geplant ist eine Zwischenfahrt nach Weilburg. Details zur Fahrt werden zeitnah nachgeliefert.