«

Pendelfahrten auf der Dreieichbahn

Wann:
19. März 2017 ganztägig
2017-03-19T00:00:00+01:00
2017-03-20T00:00:00+01:00
Wo:
Pendelfahrten auf der Dreieichbahn
Kontakt:
Historische Eisenbahn Frankfurt e.V.
© Georg Schwartze

© Georg Schwartze


Details zur Sonderfahrt


 

Der Museumszug der Historischen Eisenbahn Frankfurt entführt Sie im Flair der 1950er Jahre in den südlichen Rodgau nach Rödermark-Ober Roden. Erleben Sie eine gemütliche Dampfzugfahrt auf der Dreieichbahn.

Der Dampfsonderzug startet im Frankfurter Südbahnhof einmal Vormittags um 11 Uhr und ein weiteres Mal
um 14 Uhr. 
Der Zug hält in Neu-Isenburg und Dreieich-Buchschlag, von dort geht es nonstop über die Dreieichbahn nach Ober-Roden. Und von dort nach dem Umsetzen der Lok auf gleicher Strecke zurück.

 

Während der Fahrt ist für das leibliche Wohl mit Getränken oder einem kleinen Imbiss in unserem Buffetwagen gesorgt.

 


Zur Reisebeschreibung

 

 

 

 

Geplante Zuglok:

Dampflok 52 4867
52-4867-grafik2016

Informationen zur Lok

 Fahrpreise


                                                                                                                  

Fahrkarten: Hin- und Rückfahrt  a) Teilstrecke  b)
Erwachsene 27 € 23 €
Kinder * 14 € 9 €
Familienkarte * 65 € 60 €


* Familienkarte
: 2 Erwachsene und 2 Kinder.

* Kinder von 4 bis 14 Jahre erhalten ca. 50 % Ermäßigung. Kinder unter 4 Jahren fahren ohne Anspruch auf einen Sitzplatz frei.

a) Hin- und Rückfahrt:
Frankfurt
– Ober Roden – Frankfurt
Ober-Roden
– Frankfurt – Ober-Roden
b) Teilstrecke:
Neu-Isenburg
Buchschlag – Ober Roden – Buchschlag bzw. Neu-Isenburg

 

Leistungen: Fahrt im Sonderzug auf reservierten Plätzen der 2. Wagenklasse, HE-Reiseleitung. Irrtümer und Änderungen vorbehalten.

Der Zug führt einen Bistrowagen mit einem kleinen Angebot an Speisen und Getränken.

 

Fahrkarten bestellen

 

Bitte beachten Sie unsere Allgemeinen Geschäfts-, Beförderungs-, Tarif- und Sicherheitsbedingungen.

 


Fahrplan


fpldreieich-express-19-03-2017