Unser Newsletter Nr.102 ist online

In der aktuellen Newsletter Ausgabe berichten wir über die umfangreichen Arbeiten an unseren Fahrzeugen und geben einen Ausblick auf die kommende Saisoneröffnung im September. Bedingt durch die Corona-Pandemie sind leider viele geplante Sonderfahrten ausgefallen. Unsere monatlichen Kosten für Miete, EVU, Versicherungen und vieles mehr sind aber unabhängig von den Sonderfarten zu zahlen. Vielleicht können Sie …

Weiter lesen »

Arbeiten an den Dieselloks (16.05.2020)

Trotz Coronakrise gehen die Arbeiten bei der HEF, wenn auch nur im kleinen Umfang und unter Einhaltung der gesetzlichen Bestimmungen, weiter. Über die Arbeiten am Kessel der 52 4867 wurde bereits ausführlich berichtet. Am Samstag, den 16.05.2020, ging es mit den Arbeiten weiter. Unter anderem wurde wieder am Austausch maroder Stehbolzen gearbeitet. Dann wurde für …

Weiter lesen »

52 4867 Kessel-Hauptuntersuchung (Mai 2020)

Viele von euch werden sich fragen, wie der aktuelle Sachstand der Kessel-Hauptuntersuchung (HU) unserer 52 4867 ist. Daher hier nun mal ein Überblick, welcher mit einem herzlichen Dankeschön an alle Spender verbunden ist, die uns bei der Refinanzierung der hohen Kosten in dieser Zeit helfen! Es wurden bereits vor Beginn der Corona-Einschränkungen die Schweißarbeiten am …

Weiter lesen »

Spendenaufruf der Historischen Eisenbahn Frankfurt

Liebe Freunde und Freundinnen der Historischen Eisenbahn Frankfurt e.V. (HEF), der heimtückische Coronavirus kann zwar unseren historischen Schienenfahrzeugen nichts anhaben, unseren Finanzen aber leider schon. Denn derzeit muss der Fahrbetrieb aufgrund der behördlichen Auflagen ruhen, wofür wir vollstes Verständnis haben. Leider ruhen die Kosten jedoch nicht, denn bei der HEF finden einige geplante, aber auch …

Weiter lesen »

Wagenüberführung nach Rastatt

Am 21.03.2020 haben wir drei unserer Wagen für Instandsetzungsarbeiten zur Badischen Waggonfabrik Rastatt (BWR) gefahren. Dort werden Arbeiten durchgeführt, die in Frankfurt nicht möglich sind. Die Firma TX-Logistik hat uns dankenswerterweise zu bezahlbaren Konditionen eine Ihrer „Taurus“-E-Loks für den Transport zur Verfügung gestellt. Sicherlich hätten wir die Wagen auch mit unserer 236 406-5 nach Rastatt …

Weiter lesen »

Newsletter Sonderausgabe Nr. III & Eisenbahn Romantik Ausgabe #990 mit der HEF

Seit heute haben wir unseren aktuellen Newsletter online gestellt. Dieses Mal berichten weisen wir auf die aktuelle Eisenbahn Romantik Ausgabe # 990 hin. Die komplette Sendung können Sie in der ARD Mediathek bis zum 19.03.2025, 16:00 Uhr, online anschauen. Ein Kamerateam besuchte uns im September 2019 am Tag der Frankfurter Verkehrsgeschichte. Zum anderen sind jetzt …

Weiter lesen »

Diesellok Wartungsarbeiten (14.03.2020)

Vergangenes Wochenende fanden nicht nur Arbeiten an unserer Dampflok statt, sondern auch umfangreiche Arbeiten an den Dieselloks im Schuppen bei der Hafenbahn. So konnte am Samstag unserer Boot (so der interne Spitzname für unsere 236 406-5) nach Lieferung der Spezialdichtungen für den Ölfilter wieder in Betrieb genommen werden. Nach dem Motorölwechsel stand jetzt noch der …

Weiter lesen »

Arbeiten an den Dieselloks (20.02.2020)

Am Gründonnerstag haben sich die drei Diesel-Lokführer der HEF zu einem intensiven Arbeitstag verabredet. So standen an der 236 406-5 und der Köf 322 607-3 ein Motorölwechsel an, den wir dankenswerter Weise in der Werkstatt bei der Hafenbahn durchführen konnten. Ferner stand die jährliche Vermessung der Gleisanlagen in unserem Gelände durch die Hafenbahn an. Hierzu …

Weiter lesen »

Arbeitsbesprechung bei der BWR

Am 01.02.2020 waren wir mit einer Delegation vom Verein zu einer Arbeitsbesprechung bei der Badischen Wagonfabrik Rastatt (BWR), um Arbeiten der Wagenuntersuchung abzusprechen. Unser seit 2 Jahren im dortigen Werk befindliche Bm ist bereits in Arbeit, der Wagen steht auf Hilfsdrehgestellen, die zum Wagen gehörenden Drehgestelle sind bereits in der Werkstatt in Aufarbeitung. Nach dem …

Weiter lesen »

Rangieren mit 236 406-5 in Mainz-Weisenau

Mitte Dezember 2019 erreichte uns ein dringendes und kurzfristiges Rangiergesuch für den Bahnhof Mainz-Weisenau. Die Firma ADM-Mainz hatte kurzfristig Zusatzrangierleistungen eines Kesselwagen-Zuges gehabt. Die vor Ort ansässige Fa.Stock konnte in diesem Fall nicht helfen, da beide Maxima-Diesellokomotiven anderweitig im Einsatz waren. So kam man über Umwege auf die Idee die Rangiertätigkeiten kurzfristig zusammen mit der …

Weiter lesen »

Ältere Beiträge «

» Neuere Beiträge